Als Maßnahme zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie finden bei dem Sozialgericht Detmold - auch zum Schutz Ihrer eigenen Sicherheit - persönliche Vorsprachen nur noch eingeschränkt statt.

Soweit möglich, wird darum gebeten, alle Eingaben und Anträge schriftlich einzureichen (siehe unten aufgeführte Muster).

 

Für persönliche Vorsprachen wird um vorherige telefonische Kontaktaufnahme gebeten (05231 704-0).

Die Rechtsantragstelle ist von montags bis freitags zwischen 08:00 - 12:00 Uhr und darüber hinaus nur für zuvor vereinbarte Termine geöffnet.

 

Die Öffentlichkeit der Sitzungen bleibt hiervon unberührt.

  • Berufung/Beschwerde Word-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .docx 
    Mustervordruck für eine Berufung oder Beschwerde.
  • Eilantrag Word-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .docx 
    Mustervordruck für einen Antrag auf einstweilige Anordnung.
  • Klage Word-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .docx 
    Hier erhalten Sie Hinweise für die Erstellung eine Klageschrift und eines Antrags auf einstweilige Anordnung.